Sneaker zum Anzug - Ein No-Go?

Lange Jahre galt die Devise, wer erfolgreich sein will muss sich dementsprechend kleiden. Ein feiner Anzug und die passenden edlen Lederschuhe, so lautete über Jahrzehnte die Erfolgsformel für ein gelungenes Business Outfit. Doch ist dieses Bild eines erfolgreichen Unternehmers nicht längst überholt? Bereits 2016 legte die größte Sparkasse Deutschlands den alten Dresscode zu den Akten und gewährte den Angestellten mehr Freiheit, was die Kleidung in der Filiale angeht.

Wir haben für euch drei Punkte gefunden, die ausschlaggebend sind für ein gelungenes Business Outfit in Kombination mit euren Lieblingssneakern:

  1. Das passende Sneaker Modell
  2. Ein moderner Anzug
  3. Das richtige Styling

1. Das passende Sneaker Modell

Schlichte und einfarbige Sneaker sind wohl die beste Wahl. Mit weißen Sneakern, liegt man nie falsch, natürlich müssen die Sneaker gepflegt und sauber sein. Weiße Sneaker sind zudem am einfachsten zu kombinieren, egal welche Farbe Anzug oder Business Hose haben, weiße Sneaker machen immer etwas her. Sie komplettieren den Look lockern auf, aber können aber auch ein Upgrade für das Outfit sein. Natürlich können auch Turnschuhe in anderen Farben kombiniert werden, geachtet werden sollte jedoch bei jeder Farbe auf hochwertige Materialien wie Glatt- oder Wildleder. Low Top Modelle mit flacher bis maximal mittelhoher Sohle eigenen sich besonders zum Business Styling, typische Laufschuhe mit einer hohen Sohle sind eher schwieriger zu kombinieren.

 

Hier mal einige unserer Favoriten:

Adidas Originals SUPERCOURT in weiss oder schwarz

Adidas ORIGINALS Sneaker SUPERCOURT EE6037

Veja V10 in weißem Leder 

Veja V10 Sneaker aus Leder in weiss

 Nike Court Royal in weiss

Nike Court Royal in weiss

 

2. Ein moderner Anzug

Ein klassischer Anzug wirkt bei dem gewünschten Look eher gewollt als gekonnt. Man sollte also auf moderne Schnitte zurückgreifen – eng geschnitten oder sogar maßgeschneidert – sind die perfekte Wahl für den modernen Business Look. Stellt sicher, dass die Hosen eine schlanke Silhouette haben und nicht zu weit sind. Die Hosen sollten zudem nicht zu lang sein, nur knapp auf den Schuhen aufsetzen, keine Falten werfen oder sogar mit dem Knöchel abschließen.

3. Das richtige Styling

Im Sommer ist es auf jeden Fall möglich, weiße Sneaker ohne sichtbare Socken zu tragen, Füßlinge eignen sich hier besonders gut. Knappe sichtbare Sneaker Socken bleiben aber weiterhin der Freizeit vorbehalten. Ansonsten gilt: Gepaart werden edle Sneaker im Job mit mindestens knöchellangen farblich passenden Business Socken. Entblößte Knöchel sind auf Business-Niveau weiterhin ein No-Go.

 

Unser Fazit

Wähle einen Look, der zu dir passt. Bist du ein sportlicher Typ? Ein kreativer Macher? Ein Avantgardist? Vom weißen Retro-Sneaker bis hin zu extravaganten Designer-Modell: Welche Sneaker du auch zu deinem Anzug kombinierst, sie sagt etwas über dich aus. Es sei gesagt, dass Forscher der Harvard Universität herausgefunden habe, dass Träger von Turnschuhen und sogar von Jogginghosen in einem professionellen Umfeld als sehr souverän und elitär wahrgenommen werden. Also wähle deine Sneaker mit Bedacht.

Hinterlasse ein Kommentar