Julian Rabe, onemate GmbH, E-Commerce

Name?
Julian Rabe

Wo kommst du her?
Pforzheim

Unternehmen?
onemate GmbH

Was machst du bei deinem Job / Unternehmen?

Hauptsächlich schaue ich, dass alles nach Plan läuft. Alles Gründer und Geschäftsführer bin ich dafür zuständig, dass alles funktioniert und die Menschen im Team glücklich sind. Außerdem bin ich sehr visionär und mache mir Gedanken, wo die Reise langfristig hingehen soll. Operativ sind meine Hauptaufgaben Vertrieb, Marketing und Nachhaltigkeit.

Mit unseren nachhaltigen Rucksäcken wollen wir ganz klar Flugzeugreisende als Zielgruppe ansprechen. Im ersten Moment klingt das vielleicht kontrovers, weil Flugzeuge alles andere als nachhaltig sind. Wir haben und bewusst in diesem Bereich positioniert, weil wir dort einen großen Hebel und Impact haben. Onemate ist das Thema Nachhaltigkeit sehr wichtig. Beispielsweise pflanzen wir Bäume, um als Unternehmen CO2 positiv zu sein. Mit unseren schlichten, cleanen Rucksäcken wollen wir der Tesla des Reisezubehörs werden. Vertrieben wird unser Produkt über Amazon, den Onlineshop und den Einzelhandel. Alle unsere Produkte gibt es in unserem Onlineshop.

 

Was treibt dich an / motiviert dich?

Meine Vision im Leben ist etwas in dieser Welt zu verändern. Während einer Reise in Mexiko wurde mir klar, dass Bäume das ideale Mittel zum Zweck sind, denn neben der CO2 Kompensation schaffen sie auch Lebensraum für Tiere und Arbeitsplätze für Menschen. Mit onemate verfolge ich genau diese Vision: Ich möchte den Reisemarkt, welcher ökologisch betrachtet nicht nachhaltig ist, CO2 positiv machen. Dabei pflanzen all unsere Produkte mindestens einen Baum und aktuell arbeiten wir daran, den Herstellungsprozess zu verbessern und auch die Produkte an sich nur aus recycelten Material herzustellen.

Als Unternehmen ist onemate durch ein klares "Warum" getrieben und nicht nur auf das "Was" fokussiert. Uns zeichnet aus, dass das ganze Team an die Vision und Mission des Unternehmens glaubt. Wir wollen und können etwas in der Welt verändern, das treibt uns ungemein an. Genau deshalb positionieren wir uns so stark im Thema Nachhaltigkeit. Mit unseren Rucksäcken, die auf den ersten Blick nicht nachhaltig aussehen, wollen wir Nachhaltigkeit für eine breite Masse zugänglich machen. Den Menschen wollen wir zeigen, dass nachhaltige Produkte sexy sein und die "bessere Wahl" sein können.

Was ist dein großes Ziel?

Wir wollen 1.000.000.000 Bäume pflanzen. Außerdem möchten wir unsere Rucksäcke in Zukunft komplett aus Ocean Plastic herstellen, also dem Müll, der aus dem Meer an Strände gespült wird. Aufs Business bezogen wollen wir der Marktführer im Segment Reisegepäck werden.

In welchen Themen bist du ein Experte?

Da ich Maschinenbau studierte habe, bin ich Experte im Thema Produktentwicklung. Außerdem führe ich sehr gute Verkaufsgespräche, weil ich in der persönlichen Unterhaltung sehr überzeugend bin. Durch unseren Vertriebskanal Amazon bin ich darüber hinaus mittlerweile Experte in FBA. 

Was machst du?

Ich bin Gründer und Geschäftsführer des E-Commerce Unternehmens onemate.

Onemate

Warum bist du im SNOCKS COFFEE TREFF?
Das Snocks Coffee Treff hat mir in der Vergangenheit schon extrem viel geholfen. Die Kombination aus open-minded Menschen und das zentrierte Wissen an einem Ort macht es echt zu einem nobrainer dort nicht hinzugehen. Jeder Gast hat sein eigenes Netzwerk, wodurch sich jeder gegenseitig unterstützen kann. Insbesondere die Einblicke ins operative Geschäft von SNOCKS ist für mich unglaublich bereichernd. Ich habe im SCT schon so viele tolle Menschen kennengelernt! 

Wie erreicht man dich?

julian@onemate.de

https://www.linkedin.com/in/julian-rabe/