Nylonstrümpfe (Affiliate)

€6,99inkl.MwSt.
kostenloser Versand Kostenloser Versand
kostenlose Retouren Kostenlose Retouren
Zahlungsarten

Der Nylonstrumpf als Dauerbrenner

Diese Überschrift wurde mit Bedacht gewählt, die erste Nylonfaser wurde 1935 nämlich unter anderem aus Kohle hergestellt. Seitdem sind Nylonstrümpfe aus den Kleiderschränken von Frauen weltweit nicht mehr wegzudenken. Nylon überzeugte dabei schon früh mit seiner Reißfestigkeit und wurde deshalb in den USA während dem zweiten Weltkrieg für Seile, Zelte und andere Zwecke verwendet. Heutzutage ist das glücklicherweise nicht mehr notwendig, deshalb beschränkt sich die Rolle von Nylon in der Gesellschaft auf die Klamottenindustrie. Nylonstrümpfe gibt es in verschiedenen Varianten und Ausführungen, dabei stehen Eleganz und Stil im Vordergrund.

Arten von Nylonstrümpfen

Es gibt diese Strümpfe seit jeher in vielen verschiedenen Ausführungen. Einerseits spielt dabei die Länge der Nylonstrümpfe eine Rolle. Es gibt relativ kurze Modelle, die sich beispielsweise für einen Business Look mit Hosenanzug eignen. Längere Nylonstrümpfe sind dagegen eher für ein Kleid geeignet. Hierbei gibt es Strümpfe, die sich eher für einen festlichen oder geschäftlichen Anlass eignen und solche, die eher privat zum Einsatz kommen. Entscheidend hierfür ist unter anderem die Blickdichte der Strümpfe. Darüber hinaus gibt es Nylonstrümpfe, die über Träger mit Dessous verbunden sind und trägerlose Varianten. Mit dieser großen Auswahl ist hier sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei.

Warum Nylonstrümpfe braun beliebt sind

Hierfür gibt es eine einfache optische Erklärung. Sind die Nylonstrümpfe braun, so erscheint der Hautteint dunkler. Aus relativer blasser Haut wird so ein anschaulicher Karamelton. Dadurch fallen helle Beine nicht auf. Außerdem bieten leicht dunkel gefärbte Nylonstrümpfe einen gewissen Sichtschutz. Besonders bei geschäftlichen oder hochoffiziellen Anlässen eignet sich dieser Look eher. Ähnliche Resultate kann man jedoch auch mit anderen dunklen Farbtönen erzielen. Deshalb muss eine Nylonstrumpfhose nicht zwingend braun sein. Jedoch erfreuen sich braune Nylonstrümpfe seit Jahren großer Beliebtheit, weil sie unter anderem mit vielen anderen Farbtönen kombinierbar sind.

Nylonstrümpfe 1950 bis heute

Weltweit feiern Nylonstrümpfe im Jahr 2020 ihren 80. Geburtstag. Damals aus den USA importiert, war das Produkt nach Ende des zweiten Weltkriegs in Deutschland ein direkter Hit. Daran hat sich seitdem nicht viel geändert. Allerdings war das Preisniveau damals natürlich noch ein komplett anderes. So bekam ein Paar Nylonsocken damals für wenige D-Mark, heute bedarf es dann doch ein paar mehr Euros. Nichtsdestotrotz handelt es sich bei Nylonstrümpfen um einen zeitlosen Klassiker, der Frauen und Männer seit Mitte des 20. Jahrhunderts begeistern. Obwohl modische Trends mittlerweile unberechenbar sind, wird sich daran wahrscheinlich auch in den nächsten Jahren nichts ändern.



Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)

Wird oft zusammen gekauft