Trachtensocken

€13,95
inkl. MwSt.
du sparst
kostenloser Versand Kostenloser Versand
kostenlose Retouren Kostenlose Retouren
Zahlungsarten

Trachtensocken für die Wiesn

Einmal im Jahr herrscht in Bayerns Landeshauptstadt absoluter Ausnahmezustand. Und damit meine ich nicht die Meisterschaftsfeier des FC Bayern München, denn das ist bei aller Liebe nichts besonderes mehr. Gemeint ist natürlich das Oktoberfest, welches jedes Jahr hunderttausende von Menschen auf die schöne Theresienwiese lockt. Zwei Wochen lang geht es dabei primär um gutes bayerisches Bier, zünftige Volksmusik und ein spaßiges Beisammensein. Darüber hinaus strömen die Menschen nicht einfach in Zivil in die vielen Festzelte, sondern sind ganz klassisch in bayerischer Tracht gekleidet. Für Männer bedeutet das Lederhosen, die Frauen sind im Dirndl unterwegs. Abgerundet wird das Outfit für beide Geschlechter mit kultigen Trachtensocken.

Trachtenstrümpfe sind authentisch

Es gibt keinen schnelleren Weg, sich auf dem Oktoberfest selbst als Auswärtiger zu entlarven, als die falsche Kleidung. Manche Menschen verzichten sogar komplett auf Lederhosen oder Dirndl und sind damit schnell das Gespött des Bierzeltes. Geht man in Zivil auf die Wiesn, muss man sich mächtig anstrengen, um überhaupt eine begehrte Maß Bier zu erstehen. Wer sich in Tracht zeigt, hat bereits mehr als die halbe Miete erbracht und fällt höchstens noch durch sein Hochdeutsch auf. Um das perfekte Oktoberfest Outfit komplett abzurunden, fehlen noch die richtigen Trachtensocken. Besonders von Auswärtigen wird dieses kleine, aber feine Detail oft vernachlässigt. Dabei bieten die Strümpfe eine wertvolle Gelegenheit, ein zusätzliches Ausrufezeichen zu setzen. Da sowohl Lederhosen als auch viele Dirndl die Schienbeine nicht bedecken, bleibt hier viel Platz für zünftige oder stylische Trachtenstrümpfe.

Trachtensocken Herren und Damen

Lederhosen und Dirndl gibt es in allen möglichen Farben, Längen und mit verschiedenen Mustern. Gleiches gilt für Trachtensocken. Bei Herren sind klassische Kniestrümpfe weit verbreitet. Diese gibt es entweder einfarbig oder mit traditionellen Mustern. Wer hingegen seine strammen Waden präsentieren möchte, der greift am besten entweder zu kürzeren Wollsocken oder den klassischen und urbayerischen Loferl. Diese traditionelle Strumpfform ist ein Set aus Socken, die bis über die Knöchel gehen und farblich passenden “Wadenwickeln”. Somit gibt es für jede Lederhose und jedes Dirndl die passenden Strümpfe. Durch ihren authentischen oder modernen Stil bieten Trachtenstrümpfe Herren und Damen viel Möglichkeit zur Abwechslung. Schließlich will man ja nicht jeden Tag auf der Wiesn gleich aussehen.

So halten Trachtenstrümpfe Damen und Herrenfüße trocken

Qualitativ hochwertige Trachtensocken sorgen außerdem für ein gutes Fußklima. Damit kommst du auch im stickigen Festzelt nicht ins Schwitzen, da zirkulierende Luft Schweiß von der Haut abträgt. So bleiben die Füße trocken und du kannst den Ausflug auf die Wiesn genießen, ohne eine Erkältung oder sogar Fußpilz zu riskieren. Neben dieser atmungsaktiven Eigenschaft ist eine perfekte Passform wichtig, um auf dem Oktoberfest eine gute Figur abzugeben. Diese wird durch den Zusatz von synthetischen Materialien wie Elasthan gewährleistet. Somit bleiben die Trachtensocken fest an deinen Waden kleben, egal wie wild es auf der Bierbank hergeht.

Wird oft zusammen gekauft