Black Week Deals starten in

Die besten Sneaker der Woche (10.02. bis 16.02.)

Nike Air Jordan 1 High OG  “UNC To Chicago”

00Days
00Hours
00Minutes
00Seconds

Release: 14.02.2020 9:00 Uhr

Retail: 150€





Passend zum Valentins Tag kommt ein Air Jordan 1 zum verlieben. 2 Klassiker in einem! Die Toe Box sowie Sohle und Zunge kommen vom Chicago und verleihen dem 1er Bred Vibes. 

Abgerundet wird der Jordan durch das bekannte Powder Blue vom UNC am Swoosh und an der Heel. Der UNC to Chicago ist definitiv ein super Mischung aus den beiden Klassikern und das passende Gegenstück zum Air Jordan 1 Retro High OG Fearless. 




Nike x Off White Air Jordan 5

00Days
00Hours
00Minutes
00Seconds

Release: 15.02.2020 

Retail: 225‎€


Wer sich am Valentinstag noch nicht verliebt hat, tut das spätestens am Tag danach in diesen Air Jordan 5 designt von niemand geringerem als Virgil Abloh selbst.

Inspiriert von dem OG "Metallic" Air Jordan 5, verfügt diese Version über ein schwarzes Textil-Mesh-Obermaterial mit Off-White-Signatur "Shoelaces" auf den Schnürsenkeln sowie einem Text auf dem inneren Netzseitenfeld. 3M-Reflexzungen mit feuerrotem Jumpman-Logo und auf den Fersen einer aufgenähtem „23“. Eine alte durchscheinenden Laufsohle runden das Design ab. 
Um den 5er immer passend kombinieren zu können kommt er mit 3 verschiedenen Off White Shoelaces: schwarz, weiß und rot




Adidas Yeezy 700 V3 “Alvah”


00Days
00Hours
00Minutes
00Seconds

Release: 15.02.2020 8:00 Uhr

Retail:  200 € 


Kanye West und Adidas bringen den nächsten Yeezy auf den Markt. Nach dem Azael Colorway kommt mit dem adidas Yeezy Boost 700 V3 Alvah ein ganz schwarzer Colorway in die Stores und internationalen Onlineshops. Die All Black Modelle sind mit die beliebtesten und meistens nach Sekunden ausverkauft.

Falls ihr den adidas Yeezy Boost 700 V3 kaufen wollt, müsst ihr jede Menge Glück mitbringen. Der schwarze Colorway wird sicherlich ähnlich beliebt wie der erste aus der neuen V3 Serie und bestimmt auch nicht so leicht zu kriegen sein. Wir sind selber gespannt auf die Stückzahl für den Release, denn wir sehen ein erhebliches Resell-Potential.

Die Zunge des Yeezy 700 besteht aus einem neoprenartigen Material und geht nahtlos in das Lining über. Der Rest des Obermaterials besteht aus einer Art Primeknit, über das sich ein skelettartiges Gummi Pattern zieht. Das spezielle Etwas verleiht dem V3 das Cage, welches im dunklen leuchtet.  




Nike Air Jordan 3 “Red Cement”

00Days
00Hours
00Minutes
00Seconds

Release: 15.02.2020 9:00 Uhr 

Retail: 200 €


Diese Woche ist nicht nur Valentinstag, sondern auch das alljährige NBA All-Star Weekend, welches diesmal in Chicago statt findet. 
Wundern Sie sich also nicht, wenn die Jordan Brand sich dazu entschließt, alte und neue Schwarz / Weiß / Rot-Farbschemata des sogenannten Chicago Colorway zu veröffentlichen. Einer dieser Drops wird definitiv der Jordan 3 Red Cement sein.

Das Obermaterial ist aus feuerrotem, getrommeltem Leder welches mit Cement Grey- und Schwarzen Akzenten versehen ist.  Mit Elefantendruck an Zehen und Fersen, graues Leder an den perforierten Ösen und am Kragen, eine glatte Lederzunge mit einem roten Jumpman-Logo und eine schwarze Fersenlasche mit dem Logo „Nike Air“ wird der 3er Jordan abgerundet und perfekt gemacht. 
Zusätzlich wird eine Chicago-exklusive Version des Modells angeboten, die stattdessen das Nike Chi-Logo auf der Ferse und auf den Innensohlen trägt.
Diese Version wird aber vermutlich nur exklusive in Chicago in den Stores herauskommen!